Merkblatt zum Datenschutz

Datenschutz ist Vertrauenssache und Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Der Schutz Ihrer Privatsphäre liegt uns daher sehr am Herzen. Wir möchten Sie nachfolgend ausführlich über unseren Umgang mit Ihren Daten informieren.

Welche Daten erheben und verarbeiten wir zu welchem Zweck?

Personenbezogene Daten


Personenbezogene Daten sind Angaben über sachliche oder persönliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierunter fallen beispielsweise Ihr Name, Ihre Telefonnummer, Ihre Anschrift, sowie sämtliche Bestandsdaten, die wir zur Auftragserfüllung benötigen.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir erheben, speichern und verarbeiten Ihre Daten für die gesamte Abwicklung Ihres Auftrages, einschließlich eventuell späterer Gewährleistungen, für unsere Servicedienste und die technische Administration. Alle Mitarbeiter werden regelmäßig über die Verpflichtung auf das Datengeheimnis und die sich daraus ergebenden Verhaltensweisen unterrichtet, dies wird dokumentiert. Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zweck der Vertragsabwicklung oder Abrechnung erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Im Rahmen der Bestellabwicklung erhalten beispielsweise die von uns eingesetzten Lieferanten die notwendigen Daten zur Bestell- und Auftragsabwicklung, sofern die Bestellung direkt an den Auftraggeber geht. Die so weitergegebenen Daten dürfen von unseren Lieferanten lediglich zur Erfüllung ihrer Aufgabe verwendet werden. Eine anderweitige Nutzung der Informationen ist nicht gestattet und erfolgt auch bei keinem der von uns betrauten Lieferanten.

Newsletter

Wir informieren Sie über wichtige Themen und Neuerungen im Bereich IT in Form eines Newsletters per Mail. Dieser kann jederzeit abbestellt werden.

Cookies

Wir verwenden Cookies auf unserer Website www.scb.de. Cookies sind Textdateien, die der Browser beim Aufrufen einer Webseite auf dem Computer des Nutzers ablegt. Sie speichern Daten zum Besuch von Websites und erhöhen damit deren Benutzerfreundlichkeit.

Löschung


Eine Löschung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt, sofern gesetzliche Aufbewahrungspflichten dem nicht entgegenstehen und wenn Sie einen Löschungsanspruch geltend gemacht haben, wenn die Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung
verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich sind oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.